Gasspeicher

Zurück zur Übersicht

Das beim Faulprozess entstehende Faulgas wird in einem drucklosen Ballonspeicher zwischengespeichert, bevor es mithilfe eines Gasmotors (Blockheizkraftwerk) in Strom und Wärme umgewandelt wird. Mit dem Strom kann ungefähr ein Drittel des gesamten Strombedarfs gedeckt werden. Die Wärme wird gespeichert und für den Faulprozess und die Gebäudeheizung genutzt.

    Zwei Abwasserbetriebe eine Aufgabe