Sand- und Fettfang

Zurück zur Übersicht

Nutzinhalt = 90 m3

Aufenthaltszeit bei Trockenwetter ca. 0.7 Std.

Belüfteter 1 strassiger Längs-Sandfang mit Schildräumer und unbelüfteter Fettfangzone mit Kettenräumer. In diesem Bereich ist die Strömungsgeschwindigkeit des Abwassers so weit herabgesetzt, dass die Schleppkraft des Wasser nicht mehr ausreicht, um Sand und Kies mitzuführen. Diese Stoffe sinken und setzen sich ab. Räumer und Pumpe fördern sie zur Sandwaschanlage.

Sandwaschanlage

Das Abwasser enthält erhebliche Mengen Sand, der sich im Sandfang dank geringer Fliess- geschwindigkeit absenkt. Der anfallende Sand wird zur Sandwaschanlage gefördert und von den organischen Teilen getrennt. Danach kann der Sand entsorgt werden.

    Zwei Abwasserbetriebe eine Aufgabe